BMW X4 feiert Europapremiere auf der AMI 2014

Der BMW X4, das erste Sports Activity Coupé in der Mittelklasse, feiert auf der Auto Mobil International 2014 (AMI) in Leipzig (31. Mai bis 8. Juni) seine offizielle Europapremiere. Bereits im Juli sollen die ersten Kunden das neue Modell in Empfang nehmen. Der Einstiegspreis für den X4 liegt bei 45.600 Euro.

Der neue BMW X4 mit M Sportpaket

Der neue BMW X4 mit M Sportpaket

Der neue BMW X4 verbindet die Eigenschaften der bekannten BMW X-Modelle mit dem sportlichen und eleganten Charakter eines Coupés. Fünf Personen finden in dem Premium-Mittelklässler Platz. Weitere Informationen zu Ausstattung und Motorenprogramm findet Ihr unter BMW X4: neues Sports Activity Coupé für die X-Familie. Die günstigste Dieselversion des BMW X4, der 20d, startet zu einem Preis von 45.600 Euro. Der Einstiegsbenziner 20i kostet 46.100 Euro aufwärts.

BMW X4: das erste Sports Activity Coupé für die Mittelklasse

BMW X4: das erste Sports Activity Coupé für die Mittelklasse

X4 kommt aus den USA

Der Auftritt von BMW auf der AMI gewinnt aufgrund der engen Verbundenheit des Münchner Automobilherstellers mit dem Standort Leipzig eine besondere Bedeutung. Im BMW Werk in der Messestadt laufen seit neun Jahren Premiumfahrzeuge der Marke vom Band, derzeit der BMW 1er Fünftürer, der BMW X1, das 2er Coupé und die i-Modelle. Die Produktion des BMW X4 findet jedoch nicht in Deutschland statt. Wie seine SUV-Familienmitglieder X3, X5 und X6 kommt das neue Sports Activity Coupé aus dem BMW-Werk Spartanburg in den USA. Seine Weltpremiere feierte der BMW X4 auf der New York Autoshow 2014 (März/April).

 

 

 

 

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks